Anfrage ZAK

Anfrage bzgl. illegaler Müllentsorgung durch eine österreichische

Recyclingfirma

Sehr geehrter Herr Landrat Toni Klotz ,

ich bitte um eine Darstellung, ob und inwieweit deutscher Recycling Müll (Grüner Sack 2500 Tonnen +x) in Vorarlberg illegal entsorgt wurde.  Ich bitte um die Beantwortung folgender Fragen:

1.Wurden „Grüne Säcke“ aus dem Gebiet des ZAK illegal entsorgt?

2.Welcher Schaden ist dem ZAK entstanden und wie stellt sich der  ZAK die Entschädigung vor?

3Gibt es schon ein Kontrollkonzept um solche Fehler zukünftig zu  vermeiden?

4.Welche Konsequenzen zieht der ZAK aus dem Fall des Partners Häusle?
5.Was passiert mit dem Müll aktuell?
6.Hat der ZAK Strafanzeige gestellt?


Die ÖDP Oberallgäu verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen